NABU und BUND aktiv für den nächsten Frühling

Die Aktivengruppe Lengfeld, die sich aus Naturinteressierten aus NABU und BUND zusammen getan haben, führen ihre Tätigkeit nach langer Corona-Pause wieder fort.

 

Schon im letzten Jahr kam die Idee auf, unser „Linnegärtche“ zu beblühen. Unsere Wahl fiel auf Krokusse, denn als Frühlingsboten sind sie erste wichtige Nahrungsquelle für Insekten. So traf sich am vergangenen Samstag ein Teil der Aktivengruppe unter der Eiche und setzte 600 Krokus-Zwiebeln in die Erde.

 

Jetzt sind wir ganz gespannt auf den Frühling und ob die vielen bunten Krokusse aufgehen. Sie sollen uns alle erfreuen und sich hoffentlich in den nächsten Jahren vermehren.