Korken-Sammelstelle in Ober-Klingen

Korken sammeln für Kranichschutz, ökologischen Hausbau und die Korkeichenwälder in Spanien

„Nicht wegwerfen, sammeln!“ ist das Motto der NABU KORKampagne, die seit über 20 Jahren gespendete Flaschenkorken zu ökologisch wertvollem Dämmgranulat für den Hausbau recycelt. Aus dem Erlös des Dämmgranulatverkaufs unterstützt der NABU Kranichschutzprojekte in Spanien, der Heimat der Korkeichen. Ziel der Naturschutzarbeit in Spanien ist die Erhaltung der traditionellen Korkwirtschaft und damit der einmaligen Landschaft der Dehesas.

 

Zusätzlich werden mit den erwirtschafteten Geldern die Kranichplätze an der mittleren Elbe erhalten, wo ein Teil der spanischen Kraniche brütet. Für die Verarbeitung der Korken zu Granulat werden außerdem Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen. Eine runde Sache also, die Sie unterstützen können, indem Sie Ihre gesammelten Korken (bitte nur Naturkorken!) bei der durch den NABU Otzberg neu eingerichteten Sammelstelle in Ober-Klingen abgeben:

 

Glücksgarten Otzberg

Wilhelm-Leuschner-Str. 14

64853 Otzberg/Ober-Klingen

Tel. 06162-73405

 

Bitte bei Familie Keßler klingeln oder Korken in den Hof vor die Haustür stellen!

 

So funktioniert die NABU KORKampagne

Die KORKampagne dient dem Umweltschutz, denn der Wertstoff Korken wird vor der Vernichtung als Müll bewahrt und als Dämmgranulat für den ökologischen Hausbau genutzt. Außerdem hilft sie dem Naturschutz durch finanzielle Mittel und Aufklärungsarbeit.

 

Lesen Sie hier weiter...